20/12/2019 Rezepte

3 cremige Eisideen für einen süßen Winter

Hartgesottene Eisfans wie ich es bin, kennen keine Eissaison. Sommer oder Winter, bei mir kommt zu jeder Jahreszeit Eis auf den Tisch. Dafür brauche ich auch keinen Anlass – mein Eishunger macht sich oft und gern bemerkbar. Im Winter finde ich es sogar besonders gemütlich. Ein guter Film, eine warme Wolldecke und ein cremiges Eis dazu – herrlich!

Damit in meinem Eisschälchen keine Langeweile aufkommt, wage ich mich außerdem regelmäßig an neue Eissorten. Mal soll’s schokoladig sein, dann doch lieber etwas fruchtig. Aber ich hab zum Glück für jeden Eis-Appetit das passende Rezept parat. Meine Liste mit meinen 3 Lieblingsideen für Eis im Winter teile ich nur zu gern auch mit dir!

Winterliches Bratapfel-Eis mit Schuss

Bratapfel gehört zur Weihnachtszeit wie die Lichterkette am Weihnachtsbaum. Zimt, Apfel und Nelke sorgen für einen verführerischen Duft. Aber hast du den Winterklassiker schon mal als Eis versucht? Genauso verführerisch und genauso lecker! Zum Rezept

Cremiges Zimt-Eis mit Pekannüssen

Mit Zimt geht’s auch weiter. Denn sind wir doch mal ehrlich – wer kann da schon widerstehen? Neben Zimt brauchst du außerdem nur drei weitere Zutaten – Kokosmilch, Ahornsirup und Pekannüssen. So einfach, so simpel. Und vor allem so köstlich. Zum Rezept

Cremiges Zimt-Eis mit Pekannüssen

Veganes Schokoladeneis mit Vanille

Der Klassiker unter den Eissorten macht ab jetzt wirklich jeden glücklich. Wir haben ein Rezept ohne Ei, ohne Sahne und ohne Kuhmilch. Dafür genauso cremig und schokoladig dank Kokos- sowie Mandelmilch und veganer Schokolade. Zum Rezept