27/07/2022 Allgemein, Rezepte

Fruchtiger Cheeseburger mit Apfel

Die Grundzutaten für einen Hamburger sind 100% Rindfleisch, Burger-Brötchen und eine gute Sauce. In diesem Fall habe ich mir bereits fertig geformte Hamburger Pattys von meinem Metzger besorgt.  

Alle weiteren Zutaten lassen sich grenzenlos erweitern und austauschen. Das ist beim Hamburger so besonders. Eine Scheibe Käse auf dem Fleisch schmelzen lassen, schon schmeckt der „Cheeseburger“ anders.  

Die leichte Süße vom Apfel passt perfekt zu den anderen Zutaten und rundet den Geschmack super ab. 

Fruchtigen Cheeseburger mit Apfel zubereiten

Die Vorbereitung könnte für einen Cheeseburger nicht einfacher sein. Die Zutaten wie Gurken, Tomaten und Apfel werden in dünne Scheiben geschnitten. Die Burger-Brötchen entweder vom Bäcker backen lassen oder selbst backen.  

Zutaten

  • Hamburger Pattys 
  • Hamburger-Brötchen / Buns 
  • Blattsalat / Lollo Bianca 
  • Gurken 
  • Tomaten 
  • Röstzwiebeln 
  • Cheddar -Käse 
  • BBQ-Sauce 
  • Apfelscheiben 

Zubereitung

  1. Der SEVERIN SEVO GTS wird auf  500°C vorgeheizt. 
  2. Anschließend die Fleisch Pattys auflegen. Nach ca. 3 Minuten das Fleisch drehen und je eine Scheibe Käse darüber geben. Damit dieser schön schmilzt, einfach den Deckel des Grills schließen. So reduziert sich die Temperatur automatisch auf 320°C. 
  3. Die Burger Brötchen mittig aufschneiden und mit der Schnittseite nach unten auflegen, damit sie etwas angetoastet sind. So saugen sich die Brötchen nicht direkt mit dem Fleischsaft voll und sind zudem ebenfalls warm. Die Apfelscheiben von beiden Seiten noch anbraten und schon kann der fruchtige Cheeseburger zusammengebaut werden. 
  4. Auf das untere Brötchen kommt zuerst der Salat, darauf das Fleisch inkl. Käse, Apfelscheiben, Tomate, Gurke und Röstzwiebel darüber. Zu guter Letzt noch etwas BBQ-Sauce dazu und den Brötchendeckel oben drauf legen. 

Vielen Dank an Thomas Hofmockel für das tolle Rezept. Schaut doch gerne auch auf seinem Blog vorbei: Grill Blog – BBQ Rezepte – Grill, Smoker, Dutch Oven (bbq-oemer.de)