Entdecke unseren WINTER SALE – deine Lieblingsprodukte im Winter : Bis zu 50%Entdecke unseren WINTER SALE – deine Lieblingsprodukte im Winter : Bis zu 50%

29/09/2022 Alles, Grillen

Gefüllter Schweinebauch – mit genialer Knusper-Kruste aus dem SEVO Elektrogrill

Zartes Fleisch, eine knusprige Kruste und eine leckere Füllung: heute steht Schweinebauch aus dem Elektrogrill auf der Speisekarte. Wer kann da schon widerstehen? Wir wünschen euch viel Freude beim Zubereiten und guten Appetit!

Zutaten

ca. 2 kg Schweinebauch 

reichlich Salz 

für die Füllung: 

Frischkäse 

frische Kräuter 

getrocknete Tomatenstücke 

Abrieb einer halben Zitrone 

Salz & Pfeffer 

Zubereitung

  1. Wir beginnen bereits am Vortag mit der Zubereitung des Schweinebauchs.  
  2. Die Schwarte wird mit einem scharfen spitzen Messer alle paar Zentimeter eingepiekst. (Alternativ könnte die Schwarte auch mit einem scharfen Messer eingeschnitten werden.)  
  3. In eine Auflaufform geben wir jetzt flächig ca. 1 cm feines Salz (darf das günstigste Salz sein) und legen unseren Schweinebauch mit der Schwarte nach unten darauf. Der Schweinebauch auf dem Salzbett sollte am besten über Nacht in den Kühlschrank. Das Salz entzieht der Schwarte das Wasser und dadurch bekommen wir eine geniale Kruste.  
  4. Am nächsten Tag wird der Schweinebauch entnommen, das Salz abgewaschen und entsorgt. Wir nehmen nochmal unser Messer und pieken in die Schwarte.  
  5. Mit einem scharfen Messer den Schweinebauch mittig ¾ aufschneiden, sodass wir ihn füllen können. Für die Füllung rühren wir Frischkäse, frische Kräuter, Abrieb einer halben Zitronenschale, getrocknete Tomate, Salz und Pfeffer zusammen und verteilen es gleichmäßig auf dem Fleisch. Hier darf verwendet werden, was schmeckt.  
  6. Den SEVO Smart Control mit etwas Wasser in der Reflektorschale auf 130°C indirekte Hitze einschalten. Das Fleisch mit der Schwarte nach oben auflegen. Nach etwa einer Stunde wird der Schweinebauch gewendet, jetzt kommt die Schwarte nach unten und das Kernthermometer wird im Fleisch platziert. Unsere Zieltemperatur im Fleisch beträgt 90°C.  
  7. Bei einer Kerntemperatur von 83°C (ca. 3 Stunden) wird der Grill auf 250-300°C eingeschaltet. Durch die hohe Temperatur entsteht unsere Knusperkruste. Sollte zu starke Rauch- oder Flammenbildung entstehen, den Schweinebauch umdrehen, sodass die Schwarte wieder nach oben zeigt. 
  8. Nach etwa 20-30 Minuten sind die 90°C Kerntemperatur, die geniale Kruste und der saftige Schweinebauch fertig.  

Vielen Dank an Thomas Hofmockel für das tolle Rezept! Schaut doch gerne auch auf seinem Blog vorbei: Grill Blog – BBQ Rezepte – Grill, Smoker, Dutch Oven (bbq-oemer.de)