Entdecke unseren WINTER SALE – deine Lieblingsprodukte im Winter : Bis zu 50%Entdecke unseren WINTER SALE – deine Lieblingsprodukte im Winter : Bis zu 50%

12/01/2022 Alles, Backen, Rezepte

Walnuss Cheesecake mit Ahornsirup

Es steht ein Treffen mit Freunden oder die nächste Familienfeier vor der Tür und ihr braucht noch schnell eine Idee, was ihr mitbringen könntet? Dann geht Käsekuchen doch eigentlich immer.

Mag so gut wie jeder und ist dazu auch relativ gesund. Wir haben den traditionellen Cheesecake allerdings etwas abgewandelt. Mit Walnüssen und Ahornsirup wird einem, vor allem in den kälteren Monaten, doch allein nur vom Anschauen direkt warm ums Herz.

Vorbereitung: 30 Minuten Zubereitung: 50 Minuten

Zutaten für 1 Form (24 cm Durchmesser)

Für den Boden:

  • 150 g Vollkornkeks
  • 50 g fein gemahlene Walnüsse
  • 75 g geschmolzene Butter

Für die Füllung:

  • 600 g Frischkäse
  • 400 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • 100 ml Ahornsirup
  • 1 TL Vanille-Paste
  • 4 Eier
  • 100 g grob gehackte Walnüsse
  • 2 EL Speisestärke

Für das Topping:

  • 100 g Zucker
  • 50 ml Ahornsirup
  • 100 g Walnüsse grob gehackt

Zubereitung

Boden

  1. Walnüsse und Vollkornkekse mithilfe des Multizerkleinerers kleinhacken.
  2. Butter schmelzen und mit den Walnüssen und Keksen vermischen.
  3. Kuchenform einfetten und die Mischung hineingeben,
  4. Mithilfe eines Löffels alles gut festdrücken und dann in den Kühlschrank stellen.
  5. Backofen auf 150°C vorheizen.

Füllung

  1. Walnüsse grob hacken.
  2. Alle Zutaten bis auf Speisestärke und Walnüsse in eine Schüssel geben und ca. 3 Minuten cremig rühren.
  3. Speisestärke hinzugeben und Walnüsse unterheben.
  4. Füllung auf dem gekühlten Boden verteilen.
  5. Eine feuerfeste Schüssel mit Wasser und dem Kuchen in den Backofen stellen und für 50-60 Minuten backen.
  6. Dann die Backofentür leicht öffnen und noch weitere 30 Minuten ruhen lassen.
  7. Kuchen herausnehmen und komplett abkühlen lassen, erst dann in den Kühlschrank stellen.

Topping

  1. Zucker in einer Pfanne bei niedriger Temperatur schmelzen lassen.
  2. Sobald alles geschmolzen ist, Walnüsse und Ahornsirup hinzugeben.
  3. Alles miteinander verrühren, bis eine einheitliche Masse entstanden ist.
  4. Karamellisierte Nüsse auf einem Backblech verteilen und auskühlen lassen.
  5. Vor dem Servieren können jetzt einzelne Stücke angebrochen und als Deko auf dem Kuchen verteilt werden.