Hier beantworten wir deine Fragen

Staubsauger Allgemein

  • Wie entsorge ich den Staubbeutel bzw. den Inhalt des Staubbehälters oder ausgediente Filter korrekt?

    Solange du keinen für den Hausmüll verbotenen Schmutz aufgesaugst, kannst du die vollen Staubbeutel, den Inhalt des Staubbehälters oder die ausgedienten Filter über den Hausmüll entsorgen.

  • Die rote Leuchte am Staubsauger leuchtet bzw. es erscheint eine rote Anzeige im Sichtfenster

    Dein Staubbeutel muss gewechselt werden bzw. Staubbehälter geleert werden. Reinige die Filter bei dieser Gelegenheit gleich mit. Sieh hierfür auch in die Gebrauchsanleitung und den Quick-Start-Guide.

  • Wann sollte man Motorschutz- und Ausblasfilter des Staubsaugers wechseln?

    Sollte einer dieser Filter verformt, beschädigt, anderweitig verschlissen oder abhandengekommen sein, muss er umgehend ersetzt werden.

    Besuche hierfür unseren Webshop oder wende dich an unsere Hotline: +49 2933 982 – 1460.

  • Der Staubbehälter meines beutellosen Saugers hat sich beim Tragen gelöst.

    Du hast beim Tragen versehentlich die Taste zum Entriegeln des Staubbehälters betätigt. Achte künftig darauf, dass du diese Taste beim Tragen nicht versehentlich drückst.

  • Kann ich andere als Original-SEVERIN-Staubbeutel oder von SEVERIN empfohlene Staubbeutel benutzen?

    Leider nein. Das Gerät ist für andere Beuteltypen nicht ausgelegt.

  • Beim Saugen entsteht Geruch oder es tritt sogar Staub aus dem Gerät aus.

    Dies kann verschiedene Ursachen haben: Dein Gerät verfügt über einen sogenannten Nebenluftregler oben am Handgriff, der es dir ermöglichen soll, die Saugleistung schnell zu reduzieren, damit Gegenstände nicht versehentlich an- oder eingesaugt werden. Beim regulären Saugen muss dieser Nebenluftregler für volle Saugleistung allerdings stets vollständig geschlossen sein. Evtl. hast du den Staubsauger nach dem Auspacken nicht richtig montiert. Kontrolliere alle Teile auf festen Sitz und Halt. Siehe hierfür auch in die Gebrauchsanleitung und den Quick-Start-Guide. Evtl. hast du die Teile des Staubsaugers, die du für Filterreinigung oder Staubbeutelwechsel geöffnet oder ausgebaut hattest, nicht wieder korrekt eingebaut oder geschlossen.

    Kontrolliere alle Teile auf festen Sitz und Halt. Siehe hierfür auch in die Gebrauchsanleitung und den Quick-Start-Guide. Möglicherweise ist der Staubbeutel geplatzt. Ersetze diesen durch einen neuen. Evtl. wurde der Staubbeutel länger nicht gewechselt bzw. Der Staubbehälter länger nicht geleert und gereinigt und sein Inhalt fängt an zu riechen. Ersetze den Staubbeutel dann umgehend bzw. leere und reinige den Staubbehälter. Siehe hierfür auch in die Gebrauchsanleitung und den Quick-Start-Guide. Evtl. müssen die Filter gereinigt werden.

  • Wann sollte man Motorschutz- und Ausblasfilter des Staubsaugers reinigen?

    Der Motorschutzfilter befindet sich bei Beutelsaugern unmittelbar hinter dem Staubbeutel und unmittelbar vor dem Motor. Bei beutellosen Saugern ist er meist ein Teil des Staubbehälters.
    Kontrolliere den Motorschutzfilter jedes Mal, wenn du den Staubbeutel wechselst bzw. den Staubbehälter leerst. Bei deutlicher Verschmutzung sollte dieser Filter gereinigt werden.
    Wenn er aus Schaumstoff besteht, kann er gründlich ausgespült werden und muss anschließend vollständig trocknen. Wenn er aus Papierlamellen besteht (HEPA) darf er nicht nass gereinigt werden. Bürste ihn stattdessen mit einer weichen Bürste gründlich aus. Der Ausblasfilter sitzt dort, wo die Abluft das Gerät wieder verlässt. Dies kann auf der Oberseite, der Rückseite oder an der Unterseite des Geräts oder sogar in einem der Räder sein. Der Ausblasfilter muss seltener kontrolliert werden. Spätestens aber bei Geruchentwicklung. Sobald du Verschmutzungen feststellst, gilt für die Reinigung des Ausblasfilters dasselbe wie für den Motorschutzfilter: Wenn er aus Schaumstoff besteht, kann er gründlich ausgespült werden und muss anschließend vollständig trocknen. Wenn er aus Papierlamellen besteht (HEPA) darf er nicht nass gereinigt werden. Bürste ihn stattdessen mit einer weichen Bürste gründlich aus.

  • Welchen Beuteltyp benötigt mein Beutelsauger?

    Diese Information steht in der zum Gerät gehörigen Gebrauchsanleitung. Falls du diese nicht mehr zur Verfügung hast, kannst du diese auch gern online einsehen.
    Die Bedienungsanleitung kannst du auf der jeweiligen Produktseite herunterladen.

  • Was muss ich vor der Entsorgung des Gerätes tun?

    Staubbeutel und Filter entnehmen und über den Hausmüll separat entsorgen. Bei einem beutellosen Gerät entsprechend den Staubbehälter leeren und die Filter entsorgen.

  • Wie entsorge ich den Staubbeutel bzw. den Inhalt des Staubbehälters oder ausgediente Filter korrekt?

    Solange du keinen für den Hausmüll verbotenen Schmutz aufgesaugt hast, kannst du die vollen Staubbeutel, den Inhalt des Staubbehälters oder die ausgedienten Filter über den Hausmüll entsorgen.

  • Gebrauchsanleitung oder Quick Start Guide sind abhandengekommen, was nun?

    Die Bedienungsanleitung und den Quick Start Guide kannst du auf der jeweiligen Produktseite herunterladen.

  • Der Staubraumdeckel meines Beutelsaugers lässt sich nicht schließen.

    Dies ist ein Sicherheitsfeature, das verhindern soll, dass du ohne Staubbeutel oder bei Verwendung eines falschen Staubbeutels saugen kannst. Kontrolliere ob der korrekte Beuteltyp richtig eingesetzt ist. Siehe hierfür auch in die Gebrauchsanleitung und den Quick-Start-Guide.

  • Das Gerät hört plötzlich auf zu saugen, was nun?

    Dein Staubsauger besitzt einen eingebauten Schutz gegen Überhitzung. Dieser spricht an, sobald die Temperatur im Inneren des Geräts zu hoch wird. Schalte das Gerät in solch einem Fall aus und ziehe den Stecker aus der Steckdose. Suche nach der Ursache für die Überhitzung (entweder muss der Staubbeutel gewechselt, der Staubbehälter geleert, die Filter gereinigt werden oder es hat sich irgendwo eine Verstopfung gebildet, die beseitigt werden muss). Beziehe Schlauch, Düsen und Rohr bei der Suche nach einer eventuellen Verstopfung mit ein. Warte nun 45 Minuten. Das abgekühlte Gerät kannst du wieder einschalten.

  • Der Staubbehälter meines beutellosen Saugers hat sich beim Tragen gelöst.

    Du hast beim Tragen versehentlich die Taste zum Entriegeln des Staubbehälters betätigt. Achte künftig darauf, dass du diese Taste beim Tragen nicht versehentlich drückst.

  • Wie kann ich Stromsparend und umweltbewusst saugen?

    Hier gibt es wieder mehrere Möglichkeiten: Beseitige Hindernisse, um die du sonst mühsam herumsaugen müsstest, bevor du den Staubsauger einschaltest. So läuft der Sauger insgesamt kürzer. Dein Gerät verfügt über einen sogenannten Nebenluftregler oben am Handgriff, der es dir ermöglichen soll, die Saugleistung schnell zu reduzieren, damit Gegenstände nicht versehentlich an- oder eingesaugt werden. Beim regulären Saugen muss dieser Nebenluftregler für volle Saugleistung allerdings stets vollständig geschlossen sein.

    Falls Ihr Gerät über einen Saugleistungsregler verfügt: Stelle den Regler je nach Reinigungsaufgabe ein. Zum Saugen von Hartböden benötigst du z. B. eine wesentlich geringere Saugleistung als zum Saugen von Teppichen. Sauge die zu saugende Fläche in parallelen Bahnen ab, die nach Möglichkeit nicht überlappen. Wenn du beim Saugen unstrukturiert vorgehst, saugst du womöglich Stellen mehrfach ab. Halte die Wartungsintervalle ein. Befreie deinen Staubsauger regelmäßig von Verschmutzungen. Kontrolliere hierbei auch Bodendüsen, Teleskoprohr und Saugschlauch. Ein ungehinderter Luftstrom ist immer noch am effektivsten. Schalte den Staubsauger in Arbeitspausen (z. B. beim Düsenwechsel) aus.

  • Der Staubraumdeckel meines Beutelsaugers lässt sich nicht schließen.

    Dies ist ein Sicherheitsfeature, das verhindern soll, dass du ohne Staubbeutel oder bei Verwendung eines falschen Staubbeutel saugen kannst. Kontrolliere ob der korrekte Beuteltyp richtig eingesetzt ist. Sieh hierfür auch in die Gebrauchsanleitung und den Quick-Start-Guide.

  • Wann sollte ich den Staubbehälter meines beutellosen Saugers leeren / reinigen?

    Leere den Staubbehälter immer dann, wenn die Entleerungsanzeige leuchtet (rot) oder die MAX-Markierung erreicht ist. Leere den Staubbehälter unabhängig davon alle 3 Monate, sobald sich Geruch entwickelt oder vor dem Versand.

  • Wann sollte ich den Staubbeutel meines Beutelsaugers wechseln?

    Wechsele den Staubbeutel immer dann, wenn die Staubbeutelwechsel-Anzeige leuchtet bzw. im Sichtfenster erscheint (rot). Tausche den Staubbeutel unabhängig davon alle 3 Monate, sobald sich Geruch entwickelt.

  • Was sollte nicht aufgesaugt werden?

    Benutze den Staubsauger nicht zum Aufsaugen von brennenden, glühenden oder glimmenden Partikeln wie z. B. heißer Asche, Kohle, Holzkohle, Zigaretten o. Ä. Dies kann zu Bränden führen! Sauge mit dem Staubsauger keine Menschen, Tiere oder Pflanzen ab. Sauge auch keine am Körper befindlichen Kleidungsstücke ab. Sauge nicht in Kopfnähe.
    Anderenfalls besteht Verletzungsgefahr. Benutze den Staubsauger nicht zum Aufsaugen von Toner (wie er z. B. in Druckern oder Kopiergeräten vorkommt) oder anderen explosiven oder leicht entzündlichen Stoffen. Dies kann zu Explosionen oder Bränden führen. Benutze den Staubsauger nicht zum Aufsaugen von Flüssigkeiten, Teppichreinigern oder Schaum. Dies kann zum Kurzschluss im Inneren des Geräts führen. Benutze den Staubsauger nicht zum Aufsaugen von scharfen und spitzen Gegenständen, z. B. Glassplittern, Bauschutt, Reißnägeln
    u. Ä. Dies kann das Gerät beschädigen. Benutze den Staubsauger nicht zum Aufsaugen von feinem Staub wie Gesteinstaub, Gips, Zement oder ähnlichem Feinstaub. Dieser setzt die Filter zu und mindert so die Saugleistung.

  • Wie schmal ist die Spitze am Ende der B 7214 Flexible Fugendüse? Kann mir jemand die genauen Maße nennen?

    Die flexible Fugendüse ZB 7214 hat an der Spitze eine Länge von ca. 30 mm und eine Breite von ca. 14 mm.