01/12/2021 Rezepte

Baked Feta Pasta

Es ist eines der beliebtesten Rezepte auf Social Media: die Baked Feta Pasta. Und diese ist nicht nur richtig lecker, sondern auch super einfach! Also die perfekte Rezept-Idee, wenn du mal nicht viele Zutaten zu Hause hast und es schnell und einfach gehen soll, du aber keine Abstriche beim Geschmack machen möchtest.

Zudem kannst du das Rezept nach Belieben abwandeln. Ob Gewürze wie Thymian und Oregano, wie in unserem Rezept, oder einfach Basilikum oder Petersilie. Natürlich kannst du auch, wenn du kein Feta-Fan bist, ihn mit normalem Frischkäse ersetzen. Du kannst die Pasta Soße würzen und bestücken, wie du sie am liebsten isst. Dann noch kurz in den Ofen – und schon kann das leckere Gericht serviert werden. 

Zutaten

  • 250 g Feta
  • 300 g Tomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Thymian
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Nudeln

Zubereitung

  1. Heize den Ofen auf 175°C Umluft vor und suche dir eine passende Auflaufform aus.
  2. Platziere den Feta mittig in der Auflaufform, wasche die Tomaten und verteile sie zusammen mit den geschälten Knoblauchzehen um den Feta, daraufhin träufelst du Olivenöl über die Speise.
  3. Würze alles nach deinem Geschmack.
  4. Stelle die Auflaufform in den vorgeheizten Ofen und lasse das Ganze 25 Minuten garen.
  5. Während die Soße gart, kochst du die Nudeln schon einmal nach Packungsangabe.
  6. Nehme die Auflaufform nach 25 Min. aus dem Ofen und rühre alles kräftig durch.
  7. Vermenge die Soße und die zuvor gekochten Nudeln.